Begegnungen mit Tradition: OHG & Israel



Die Internationalen Begegnungen mit Israel stellen die älteste Partnerschaft des Otto-Hahn-Gymnasiums dar. 1987 kam es zur ersten Begegnung in der nordisraelischen Stadt Tirat Carmel. [intern]Dr. Hagen Bastian reiste mit dem Leistungskurs Evangelische Religionslehre in Kooperation mit dem Langenfelder Pfarrer Werner Köhl erstmals ins Heilige Land. Seitdem kam es regelmäßig über 30 Jahre lang zu regelmäßigen jährlichen Besuchen und Gegenbesuchen. Auch zwei OHG- Lehrerfahrten führten nach Israel und stellten die Kooperation auf eine breite Basis.

Federführend auf israelischer Seite war drei Jahrzehnte lang Eli Fedida, stellvertretender Schulleiter der Shifman High School Tirat Carmel.
Kooperationspartner sind der [intern]Arbeitskreis Partnerschaft mit Israel e.V., die Stadt Monheim am Rhein sowie die [extern]Evangelische Kirchengemeinde Monheim.


Berichte

"Wenn etwas dreimal stattfindet, dann ist es eine Tradition ", so heißt es zum Beispiel in der Monheimer Altstadt und im heimischen Karneval. Und die OHG- Eltern- und…

mehr

Spaß. Ich glaube, das ist das Wort, was am ehesten zutrifft, müsste man die Woche in einem Wort beschreiben. Ich glaube, ich kann für nahezu alle sprechen, wenn ich sage, dass die…

mehr

Der Israel- Projektkurs startete in den frühen Morgenstunden des 5.10.2018 zu seiner 11-tägigen Reise nach Israel. Mit dem Bus ging es für uns als erstes vom OHG nach Frankfurt und…

mehr

Eli Fedida, der Leiter des israelischen Austauschprogramms (in der Bildmitte), besuchte  mit Shoshi Hadash (rechts im Bild) das OHG. Die beiden wurden von Schulleiter Hagen Bastian…

mehr

„Eine  wunderschöne Fahrt“....“ein Erlebnis, das Seinesgleichen sucht“... „unvergessliche Eindrücke“.... ,so die begeisterten Rückmeldungen der Teilnehmenden der diesjährigen…

mehr

 

Mitten in den Ferien kamen die Schülerinnen und Schüler unserer Partnerstadt Tirat Carmel an und wurden von OHG Gastfamilien aufgenommen. Die deutsche und die israelische Gruppe…

mehr

Hoher Besuch am OHG: Jeremy Issacharoff, israelischer Botschafter in Deutschland, informierte sich im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern über den intensiven Schüleraustausch…

mehr

Sonntagmorgen, 29.10., 4:15 Uhr, müde, aber auch aufgeregt treffen wir am Düsseldorfer Flughafen ein. Heute geht es für 13 Schüler und 3 Lehrer endlich nach Israel. Um 12 Uhr…

mehr

30 Jahre lang war Eli Fedida ein engagierter Organisator des Schüleraustauschs mit dem Arbeitskreis Partnerschaft mit Israel und dem Otto-Hahn-Gymnasium, seit 2009 ist er Träger…

mehr

Die Uhr zeigte 4.30 Uhr, als unsere Wecker uns in der Masada-Jugendherberge (Israel am Toten Meer) aus unseren Betten klingeln. Noch ganz benommen vom Schlaf treten wir in die…

mehr

Schon lange gab es den Wunsch, eine Israelreise für Eltern bzw. ehemalige Schüler des OHG anzubieten und am 13. Oktober war es dann soweit. Eine bunt gemischte Gruppe von 36…

mehr

Auch in diesem Jahr haben uns zu Beginn des Schuljahres unsere Freunde aus Israel mit ihrem Besuch große Freude bereitet. Die seit Jahrzehnten bestehende Freundschaft, die weit…

mehr

Schüleraustausch im Rahmen des Israel- Projektkurses

mehr

Nachrichten-Archiv

Kontakt Kontakt-formular Sprech-stunden
Nach oben