Erfahrungen weitergeben

IMG 1142Zu Gast am OHG: Kollegen aus Bocholt lernten den Unterricht mit iPads kennen

14.11.2017 Modernste Technik auch für Monheims Schulen ist der Stadtverwaltung sehr wichtig. Und das hat sich landesweit herumgesprochen. Aktuelles Beispiel: Am heutigen Montag, 13. November, ist das gesamte Kollegium eines Gymnasiums aus Bocholt zu Gast am Otto-Hahn-Gymnasium. Die Pädagogen wollen Einblicke erhalten in den Tablet gestützten OHG-Unterricht – ein wohl landesweit einmaliges Konzept. Aber auch an den anderen Monheimer Schulen tut sich viel in Sachen Medienentwicklung.

Weiterlesen ...

Wanderausstellung „Sehen und Gesehen werden“ am OHG

Wanderausstellung Sehen und Gesehen Werden

Unter dem Titel „Sehen und Gesehen werden“ hat kürzlich eine Wanderausstellung der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise NRW (AGFS), unterstützt von der Stadt Monheim am Rhein, Station am Otto-Hahn-Gymnasium gemacht. Im Mittelpunkt stand die Verkehrssicherheit mit dem Rad und die Aktion bot viele praktische Ansätze.

Weiterlesen ...

Fotoshooting der Riesenchromosomen

Speichedrüse Aufnahme und Präparat Leandra Hake und Dina Derballa

6.11.2017 „Um die Speicheldrüsen zu kriegen, zieht ihr am besten gleich den ganzen Kopf ab – aber bitte zärtlich!“ – So ähnlich lautete die knappe Einweisung bei der Präparation von Zuckmückenlarven im LK Biologie der Q1, im Projektkurs Mikroskopie und im EF Kurs I Biologie. Ziel der Maßnahme war erkennbar keine tierärztliche Versorgung der Tiere, sondern eine beherzte Sektion im Dienste wissenschaftlicher Erkenntnis, nämlich zum Zwecke der Darstellung sogenannter Riesenchromosomen. Aber - „Wo ist denn hier überhaupt vorne und wo hinten?“ – das ist bei den wurmähnlichen Larven tatsächlich nicht ganz einfach zu entscheiden.

Weiterlesen ...

Deutsch-österreichische Schülergruppe bricht gemeinsam nach Brüssel auf

Am Montag, den 25.09.2017, saßen die 16 Schülerinnen und Schüler des Sowi-LKs der Q2 voller Erwartung in ihrem Unterrichtsraum und warteten gespannt auf den Beginn der 3. Stunde. Die normalerweise als viel zu kurz empfundene Pause konnte dieses Mal nicht schnell genug vergehen, denn wir erwarteten unsere Gastschülerinnen und –schüler aus Wiener Neustadt, mit denen wir im Rahmen der Städte Partnerschaft gemeinsame Tage in Monheim und Brüssel verbringen würden.

Weiterlesen ...

Zu Besuch im Paradies

Team der OHG-Schülerbücherei auf der Frankfurter Buchmesse

Buchmesse19.10.2017 Entfliehen in eine andere Welt, eintauchen in eine neue Geschichten und der Geruch von neuen und alten Büchern – das ist es, was uns und alle anderen Besucher der Frankfurter Buchmesse verbindet – die Liebe zum gedruckten Wort.

Deshalb begaben wir, das Bücherei-Team, uns am Freitag, den 13. Oktober auf die lange Reise in eine uns völlig neue Welt. Unser Abenteuer begann, nachdem ein paar von uns noch Klausuren geschrieben hatten, mit dem Ende der ersten großen Pause.

Weiterlesen ...

Zusammenarbeit mit der Commerzbank besiegelt


commerzbank
17.10.2017 Die bereits im letzten Jahr gestartete Zusammenarbeit mit der Commerzbankfiliale Langenfeld wurde nun offiziell besiegelt. Das Otto-Hahn-Gymnasium hat mit Filialleiter Ulrich Wissing einen verlässlichen und offenen Kooperationspartner gefunden, der die schulischen Bedürfnisse nach externem Fachwissen, aber vor allem nach Verbindungen zur Berufs- und Alltagswelt unterstützt. So wurde im letzten Jahr im Zuge der Berufsorientierung ab Klasse 8 eine Betriebsbesichtigung der Hauptstelle in Düsseldorf organisiert und sehr kurzfristig ein Praktikumsplatz zur Verfügung gestellt. Beides soll auch in diesem Schuljahr stattfinden. Darüber hinaus sind Expertenvorträge vor allem in den Politik- und Sowi-Kursen geplant. Mit der neuen Landesregierung rückt das Fach „Wirtschaft“ in den Blickpunkt der Schulpolitik – auch hier hat Herr Wissing Unterstützung angekündigt. 
Aktuell wird übrigens für das kommende Ausbildungsjahr ein Auszubildender für die Filiale Langenfeld gesucht.

Zeichenstudien im Kunstunterricht

5.10.2017 Um Schülern die Möglichkeit zu geben, im Kunstunterricht Mal- und Zeichenstudien vom lebenden Tier zu erstellen, bekam Frau Tilkov Hilfe von Airedaleterrier "Ivy". Die  vierjährige Hündin stand zwei Wochen lang geduldig einer 5. Klasse (Farbstudien), einer 7. Klasse (Strukturstudien "Fell") und zwei EF-Kunstgrundkursen (Arbeiten nach Dürer, in Anlehnung an "Der Feldhase") Modell.

Schüler aus Wiener Neustadt zu Besuch am OHG

Besuch Wiener Neustadt03.10.2017 Eine 14-köpfige Schülergruppe des Wiener Neustädter Bundesrealgymnasiums weilt seit diesem Montag in Monheimer Gastfamilien. Zusammen mit 16 Schülerinnen und Schülern des Otto-Hahn-Gymnasiums brechen die Matura-Klässler aus Monheims österreichischer Partnerstadt an diesem Mittwoch als gemeinsame Reisegruppe nach Brüssel auf.

MACH mit! - Eine außergewöhnliche Hilfsorganisation von Schülern für Schüler

Hundehilfe27.9.2017 Mit drei anderen Schülerinnen der neunten Klasse gründete ich im Zuge des Erdkunde-Projektorientiert-Kurses von Frau Schröder meine eigene Hilfsorganisation.  Diese entstand aus der Aufgabe heraus, fiktiv eine Organisation zu gründen, die in irgendeinem Wege anderen Menschen zu einem besseren Leben verhilft.  Wir hatten die Idee, uns auf geflüchtete Kinder in deutschen Grundschulen zu konzentrieren. Viele von ihnen können sich keine oder wenig Schulmaterialien leisten oder haben Probleme, die deutsche Sprache zu lernen.

Weiterlesen ...

#pssst – Performancekunst in Monheim

Performance

26.9.2017 - „pssst“ – „Pass bloß auf, was du sagst“, „sei doch einfach mal still“, „Das ist ein Geheimnis, das darfst du nicht weiter erzählen“. Alle diese Antworten entstehen durch ein Geräusch, eine Geste. Der Zeigefinger vor dem geschlossenen Mund, in Verbindung mit einem lauten oder leisen „pssst“ ist seit vielen Jahren eine kraftvolle Geste mit vielerlei Bedeutung.

In Anlehnung an das berühmteste Wahrzeichen der Stadt Monheim, der Gänselisel, wurde diese Geste am 24.09.2017 von der Künstlerin Iris Hoppe aufgegriffen und am Wahlsonntag in der Innenstadt von Monheim am Rhein in Form eines performativen Manifests angewendet, im Rahmen des Projektes Stadtbesetzung II: Körperkunst.

Weiterlesen ...

Ereignisse im Bild

Projektwoche 2017

projekt

Abiball 2017

Abiball 17 cover

Europatag 2017

europa2017

Projektkurs in Italien

italien

Frühlingsfest 2017

 D3S8525

Tag der offenen Tür 2017

tot2017

Ehrungen 2016

Ehrungen2016

Literaturkurs 2016

unbenannt 4