ERDKUNDE AM OHG

Weitere Angebote

Und was bieten wir unseren SchülerInnen noch?


Wie sagte ein Schüler mal: „ Wir besprechen im Erdkundeunterricht immer nur Probleme auf der Welt, aber selten, was man dagegen tun kann“. Der Grundgedanke des Differenzierungskurses und Projektkurses war geboren.


Erdkunde projektorientiert

in Jahrgangsstufen 9 und 10 (G9)

In dem Differenzierungskurs „Erdkunde projektorientiert“ in den Jahrgangsstufen 9 und 10 (G9) werden wichtige geographische Themen wie der Klimawandel, Migration/Flucht, Fairtrade, Ressourcenverbrauch, etc. genauer betrachtet und projektorientiert nach Handlungsmöglichkeiten gesucht. So entwickeln die Schülerinnen und Schüler bspw. eine fiktive Entwicklungshilfeorganisation, Aktionen für den Klimawandel oder Werbevideos für Fairtrade.


Projektkurs „Global denken. Lokal handeln.“

in Jahrgangsstufe Q1

Der Projektkurs in der Q1 „Global denken. Lokal handeln.“ greift dieses Prinzip wieder auf und führt es sozusagen fort. In diesem Kurs arbeiten die Schülerinnen und Schüler in einem Team ein ganzes Schuljahr an einem Projekt. Sie recherchieren zu „ihrem“ Themenkomplex und setzen eine oder mehrere Aktionen in die Tat um. Im Schuljahr 2020/21 bspw. folgende Aktionen: Spenden für Geflüchtete auf Lesbos, Spenden für Kinderhospize, Rhein Clean Up, Nachhaltigeres Leben am OHG, Kronkorkensammeln für einen guten Zweck, Zigarettenmüll als Grundstoff für Plastikgranulat, Begrünung Monheims, Wandgemälde zur Gleichberechtigung.


Arbeitsgemeinschaft 'FairOHG'

für verschiedene Jahrgangsstufen

Die FairOHG AG setzt sich zusätzlich für eine Verbreitung des fairen Handels ein. Dank ihr kann sich das OHG seit 2014 Fairtrade-School nennen.

Mehr zu den Aktivitäten der Fairtrade AG gibt es hier: [extern]https://ohg.monheim.de/engagement/fairtrade-schule.

Kontakt Kontakt-formular Sprech-stunden
Nach oben