Fairtrade AG trifft Bananenkleinbauer aus Kolumbien

Am Mittwoch den 19.09.2018 hat sich die Fairtrade AG, unter der Leitung von Herrn Weber und Frau Wassong, mit Herrn Duran und Herrn Paredes zu einem gemütlichen Frühstück im Eki Haus getroffen. Nach der kleinen Stärkung wurde eine kurze Präsentation durch zwei Mitglieder unserer AG gehalten, die einige unserer Schulaktionen vorstellten. Darunter war die Rosenaktion am Valentinstag zu finden, sowie die Nikolaus Aktion kurz vor Nikolaus.

 

Danach stellte uns Herr Duran einen kurzen Film vor, wie Fairtrade Bananen in Kolumbien auf seinem eigenen Land angebaut und geerntet werden, worauf man genau achten muss und wie sich das Dorf von Herrn Duran in den letzten Jahren, durch das Fairtrade Siegel zum Guten verändert hat. Herr Paredes gab uns stattdessen einen kurzen Einblick, was es für Regeln zu befolgen gibt, wenn man sich der Organisation anschließen möchte. Die beiden Männer durften sich in das Stadtbuch eintragen und waren fasziniert von unserer Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Engagement unserer Schule, die Bürger und Bürgerinnen auf die Wichtigkeit fair gehandelter Produkte aufmerksam zu machen. Sie finden es bedeutend, dass sich vor allem junge Menschen für unsere Zukunft einsetzen, da wir die nächste Generation sind die sich um das Klima kümmern müssen und fairer Anbau ein wichtiger Schritt ist, um die Erde ein bisschen besser zu gestalten.

Neue Nachrichten

Projektkurs sammelt Kronkorken - Hast du dich schon mal gefragt, wie viele Kronkorken in deinem Umfeld einfach achtlos weggeworfen werden, die eigentlich so viel bewirken könnten…

mehr

Projektkurs "Global denken. Lokal handeln" sammelt Sachspenden  in Form von Malheften, Schreibutensilien und gut erhaltenem Spielzeug für 3-6 Jährige. Die Spenden werden nach…

mehr

„Ihr seid die Konsumentinnen und Konsumenten von morgen. Und natürlich hoffe ich, dass ihr euch daran erinnert, dass eine Familie hinter dem Kaffee steckt, wenn ihr mit eurer…

mehr
Kontakt Kontakt-formular Sprech-stunden
Nach oben