OHG & Sekundarschule Monheim

sekundarschule 2012Die Stadt Monheim am Rhein setzte als eine der ersten Kommunen den parteiübergreifenden Schulkonsens in Nordrhein-Westfalen um und entschied sich mit großer Mehrheit für die Einrichtung einer Sekundarschule. Sie wird Haupt- und Realschule ablösen und soll ein Beitrag zu größerer Bildungsgerechtigkeit sein: Kleinere Klassen, gemeinsames Lernen und Inklusion sowie gymnasiale Standards zeichnen die neue Schule aus. 

Das Otto-Hahn-Gymnasium arbeitet eng mit der 2012 gegründeten Sekundarschule Monheim zusammen. Herzstück der Kooperation ist der gegenseitige Lehreraustausch, der insbesondere die Hauptfächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Italienisch, aber auch z.B. Biologie, Kunst, Religion und Sport umfasst. Derzeit sind insgesamt 12 Lehrkräfte der beiden Schulen beim gegenseitigen Lehreraustausch beteiligt (Oktober 2014).

Beispielhaft zeigt sich die Kooperation auch in einem Tutorenprojekt, bei dem OHG-Schülerinnen und -Schüler kleine Gruppen von Sekundarschülern (Klassen 5 – 7) in Arbeitsgemeinschaften auf unterschiedliche Weise und mit verschiedenen Modulen fördern. Eine OHG-Lehrerin wählt die Tutoren aus und steht als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Die Stadt Monheim am Rhein begleitet und unterstützt das Projekt. (Näheres zum Konzept der AGs hier. Eine Kurzbeschreibung der  AGs aus dem laufenden Schulhalbjahr 2015/16 hier.)

Des Weiteren wird Sekundarschülern ab der Jahrgangstufe 8 die Möglichkeit angeboten, bei einzelnen Stunden in den Kernfächern Mathematik, Deutsch und Englisch am OHG zu hospitieren.

Darüber hinaus führen wir gemeinsame Einzelveranstaltungen durch, z.B. Karnevalsfeiern oder die Präsentation von Theaterstücken. Auch die Schulpflegschaften der beiden Schulen arbeiten zusammen.
Wir nutzen Räumlichkeiten gemeinsam - so z.B. essen unsere Ganztagsschüler in der neuen Mensa der Sekundarschule (2014), während die OHG-Aula für Veranstaltungen der Sekundarschule zur Verfügung steht.

sekundarschule paed konzept 09012012-1

 

 

OHG & Sekundarschule

OHG Sek Schaubild