OHG und Sekundarschule: Wir arbeiten gemeinsam

sekschule

12.2.2013 Vor einem halben Jahr bestand die Kooperationsvereinbarung nur auf dem Papier, nun ist sie mit Leben gefüllt und wird tagtäglich umgesetzt. Als Herzstück der Kooperation bezeichnen Petra Pesch und Dr. Hagen Bastian den gegenseitigen Lehreraustausch, der vor allem in den Hauptfächern stattfindet. Zurzeit unterrichten fünf Lehrer und Lehrerinnen an beiden Schulen, ihnen sollen im kommenden Schuljahr drei weitere Kollegen folgen.

Ohne diesen täglichen personellen Austausch würde die Kooperation nur oberflächlich bestehen: In gemeinsamen Gesprächen wurden die Lehrwerke der Schulen aufeinander abgestimmt, damit bei einem Wechsel nach der 10. Klasse alle Schüler dieselben Voraussetzungen mitbringen. In den Teamsitzungen findet wöchentlich ein Erfahrungsaustausch statt, in denen z.B. darüber gesprochen wird, wie man noch binnendifferenzierter arbeiten kann, um alle Schüler dort abzuholen, wo sie stehen. Auch die OHG-Oberstufenschüler werden aktiv in die Zusammenarbeit einbezogen, Inthavah Phomkhoumphon leitet beispielsweise eine Hip Hop AG und Maximilian Müller-Eberstein hat die Homepage der Sekundarschule aufgebaut. Ab dem nächsten Schuljahr wird es ein durch Frau Heintz organisiertes Tutorenprojekt geben, in dem je zwei Oberstufenschüler kleine Gruppen der Sekundarschüler in den Fächern Deutsch, Englisch oder Mathe fordern und fördern. Der Vorteil der Kooperation liegt sichtbar in dem aktiven Einbezug und Austausch von Lehrern und Schülern.

OHG & Sekundarschule

OHG Sek Schaubild