Musik am OHG

"Die Erziehung zur Musik ist von höchster Wichtigkeit, weil Rhythmus und Harmonie machtvoll in das Innerste der Seele dringen."

schrieb der griechische Philosoph Platon bereits im 5.Jahrhundert vor Christus. Diesen Leitsatz beherzigend, wird am Otto-Hahn-Gymnasium nicht nur im regulären Musikunterricht das aktive gemeinsame Musizieren gefördert, sondern auch in der in das Schulleben eingebundenen Chor- und Ensemble-Arbeit in größerem Umfang realisiert.

Zum Angebot an musikalischen Arbeitsgemeinschaften zählen dabei:

- Der Erprobungsstufenchor (geleitet von Alexander Schaefer)

- Das MiO-Gesangsensemble (geleitet von Natalie Hüskens)

- Das Schulorchester (geleitet von Oliver Drechsel)

- Die Big Band (geleitet von Christian Kilburg)


Kooperationen

Im Sinne einer sich nach außen öffnenden Schule werden in Zusammenarbeit mit anderen Musikgruppen der Stadt auch größere gemeinschaftliche Projekte realisiert. Zuletzt war dies im Dezemer 2011 die "Mass of the children" von John Rutter in Kooperation mit dem Monheimer Kinder- und Jugendchor sowie einem Projektchor der Monheimer Chorsaison der evangelischen Kirchengemeinde Monheim. Höhepunkte der letzten Jahre waren die Musicals Luna (2006) und Eisberg (2009) in Kooperation mit der Musikschule sowie die "Mass of Peace" von Karl Jenkins (2007) mit der Monheimer Chorsaison.

Das Schulorchester wird in Kooperation mit der Musikschule auch von deren SchülerInnen und Schülern besucht und bildet somit das einzige Sinfonieorchester aus fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern der Stadt Monheim am Rhein.

Die Ergebnisse der Chor- und Ensemble-Arbeit werden in regelmäßig stattfindenden Schulkonzerten sowie zu anderen Gelegenheiten innerhalb des Schuljahres, z.B. bei Schulgottesdiensten oder dem Tag der offenen Tür der Schulöffentlichkeit präsentiert, denn:
"Nichts kann zum Verständnis von Musik mehr beitragen, als sich hinzusetzen und selbst Musik zu machen." (Leonard Bernstein)