Geschichte am OHG

Das Fach Geschichte hat sehr viele Facetten, die wir am OHG in die Klassenräume holen wollen.
Bei uns bekommen die Schüler die Gelegenheit, unbekannte historische Phänomene zu erforschen, spannende Persönlichkeiten kennenzulernen und große geschichtliche Zusammenhänge zu verstehen und diese selbstständig zu beurteilen.
Dabei lernen sie kritische Fragen zu stellen, Quellen zu untersuchen und so eine fundierte Meinung zu bilden, die auch in Diskussionen vertreten wird.
Geschichte beschränkt sich aber nicht nur auf dem Klassenraum sondern kann auch begangen und in der näheren Umgebung erlebt werden. So werden z.B. Ausflüge zum Haus Bürgel in Baumberg ins Haus der Geschichte nach Bonn oder ins Römisch-Germanische Museum nach Köln durchgeführt.
Für die Jüngsten wird Geschichte fühlbar durch den Steinzeitworkshop, der in der Klasse 6 jedes Jahr stattfindet. (s. Homepage Ohg - Aktuelles)
Das Fach Geschichte wird am OHG in der Sekundarstufe I durchgängig von Klasse 6-9 unterrichtet. Darüber hinaus kann Geschichte in der Einführungsphase der Oberstufe (Jg.10) gewählt und in der Qualifikationsphase (Jg.11 und 12) belegt werden. Hier bietet das OHG sowohl Leistungs- als auch Grundkurse an.
Zusätzlich besteht für die sprachlich begabten Schüler die Möglichkeit, den Geschichte/Englisch Kombikurs zu wählen, um so in der Fremdsprache einen multiperspektivischen Einblick in die Geschichte zu erhalten.
Ab dem Schuljahr 2014 haben die Schüler der Klasse 5 die Möglichkeit, unseren neu eingerichteten bilingualen Zweig Englisch/Geschichte/Erdkunde zu wählen und dann gegebenenfalls durch das bilinguale Abiturfach das offizielle Zertifikat zu erwerben.

Die Fachschaft Geschichte