OHG und Frankreich

Seit 1998, dem Bestehen eine Schulpartnerschaft findet jährlich ein Besuch von Schülern der Klasse 10 in Montreuil statt, womit ein Anreiz geschaffen wurde, auch in der Oberstufe weiter Französisch zu lernen. Damit die persönlichen Begegnungen zeitlich nicht weit auseinander liegen, findet der Gegenbesuch einige Wochen später statt.

Ein weiterer Austausch findet mit dem Collège Evariste-Galois in Bourg-la-Reine (südlich von Paris) statt, um die existierende Städtepartnerschaft zwischen Monheim und Bourg-la-Reine zu unterstützen. Schülern der Jahrgangsstufe 8 wird so bereits sehr früh die Gelegenheit geboten, ihre erworbenen Sprachkenntnisse auszuprobieren. Dies tun die Lernenden mit großer Begeisterung. Durch gemeinsam geplante Exkursionen lernen sie die Sprache und Paris aus einer ganz neuen Perspektive kennen.

Entwicklungsziele

Der Schüleraustausch soll stärker in den Unterricht eingebunden werden, z.B. durch Sprachprojekte mittels der neuen Medien im Unterricht. Dies soll sowohl im Vorfeld des Schüleraustauschs als auch im Nachhinein geschehen. Praktika Einzelner in der Partnerschule während des Schülerbetriebspraktikums in Jahrgangsstufe 11 streben wir an. Auch sie können eine Hilfe sein, den Schüleraustausch stärker in Bezug zum Unterricht zu setzen.