OHG und England

1. England-Austausch

mit unserer Partnerschule in Newbury

Für junge Lerner ist es wichtig, dass sie in direkten Kontakt mit englischen native speaker treten können, um so einen konkreten Eindruck von dem Land zu erhalten, über das im Unterricht so viel gesprochen wird. Um dieses Ziel praktisch und handlungsorientiert umsetzen zu können, wird seit vielen Jahren ein Englandaustausch mit unserer Partnerschule St. Bartholomew's in der englischen Stadt Newbury durchgeführt währen dessen die deutschen Schüler und Schülerinnen in englischen Gastfamilien leben. Die deutschen Schüler und Schülerinnen empfangen die englischen Gäste in der Regel im Januar/Februar; unser Gegenbesuch in England erfolgt zwei Wochen vor Beginn der Sommerferien.


Die Kleinstadt Newbury liegt im Westen des englischen Countys Berkshire und bietet den Schülerinnen und Schülern einen guten Einblick in das Leben britischer Familien.

Weiterlesen ...

OHG und Italien

1. Italien-Austausch(e)

Seit 1999 führen wir alljährlich einen einwöchigen Schüleraustausch mit italienischen Schulen, seit 2005 mit einer festen Partnerschule, dem Istituto Linguistico Giulio Cesare in Bari (Apulien) durch. Im Schuljahr 2012/13 gab es zum ersten Mal ebenfalls einen einwöchigen Austausch mit einer neuen Partnerschule in Messina (Sizilien).

  

Teilnehmer sind auf unserer Seite jeweils ca. 20-25 SchülerInnen der Jahrgangsstufen Q1 und Q2. Ziel ist es, die im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse anzuwenden sowie die Kultur und den Alltag in einem wichtigen europäischen Partnerland „hautnah" zu erleben.

Weiterlesen ...

OHG und Frankreich

Seit 1998, dem Bestehen eine Schulpartnerschaft findet jährlich ein Besuch von Schülern der Klasse 10 in Montreuil statt, womit ein Anreiz geschaffen wurde, auch in der Oberstufe weiter Französisch zu lernen. Damit die persönlichen Begegnungen zeitlich nicht weit auseinander liegen, findet der Gegenbesuch einige Wochen später statt.

Ein weiterer Austausch findet mit dem Collège Evariste-Galois in Bourg-la-Reine (südlich von Paris) statt, um die existierende Städtepartnerschaft zwischen Monheim und Bourg-la-Reine zu unterstützen. Schülern der Jahrgangsstufe 8 wird so bereits sehr früh die Gelegenheit geboten, ihre erworbenen Sprachkenntnisse auszuprobieren. Dies tun die Lernenden mit großer Begeisterung. Durch gemeinsam geplante Exkursionen lernen sie die Sprache und Paris aus einer ganz neuen Perspektive kennen.

Weiterlesen ...

OHG und Israel

Mit den beiden ersten Schulfahrten nach Israel in den Jahren 1987 und 1988, damals nur von der Evangelischen Kirche unterstützt, wurde von den Initiatoren Werner Köhl und Dr. Hagen Bastian ein Projekt von besonderer Nachhaltigkeit geschaffen: Die Begegnung von Schülern und Schülerinnen des Otto-Hahn-Gymnasiums Monheim und der Shifman High School in Tirat Carmel (Israel). Während der Begriff der "Normalität" im deutsch-israelischen Verhältnis noch immer kontrovers diskutiert wird, hat die Aussöhnung zwischen den Menschen nach der Shoa hier einen lebendigen Ausdruck und fast schon eine "Selbstverständlichkeit" gefunden.

Weiterlesen ...

OHG und Türkei

Ina Lensing, von der Türkei begeisterte Lehrerin am OHG, zuvor zwei Jahre an einer Schule in Ankara im Auslandsschuldienst, schlug 2009 dem OHG-Schulleiter vor, eine partnerschule in der Türkei zu suchen.
Gesagt – getan. Schon bald darauf hatte sie eine Partnerschule gefunden – das Cagaloglu Anadolu Lisesi in Istanbul. Das Besondere: Schon ab Klasse 7 wird an dieser Schule Deutsch gelernt; die Schule steht beim Ranking der besten Schulen in der Millionenmetropole am Bosporus auf dem fünften Platz und sie liegt zentral im europäischen Teil von Istanbul, nur einen „Steinwurf" von der Hagia Sophia entfernt.

Weiterlesen ...