Flagge zeigen für Europa - 6. Klasse geht unter die Quizmaster

euoflaggenEuropaflaggen, ob man die alle erkennt? Die Schüler der Projektgruppe „Europa Flaggenquiz" zumindest können es. Ihr Wissen bewiesen sie schon in einem Wettbewerb. Jetzt wollen sie ihre Mitschüler zu Quizkandidaten machen. Unter der Leitung von Lehrerin Frauke Wortmann bereiten sie eine Frageshow für den Präsentationstag vor.

Die Wurzeln für dieses Projekt reichen weit zurück: 2011 hatte die Klasse 6a an dem Wettbewerb „Quiz – Europa Flaggen" teilgenommen. Diese unterhaltsame und spannende Erfahrung wollen sie jetzt auch anderen Schülern am OHG ermöglichen. Die betreuende Lehrerin Frauke Wortmann erarbeitet mit den Schülern geeignete Fragen zu den Flaggen Europas. Damit das Wissensduell aber auch ein Publikum und Teilnehmer findet, zeichnet die Projektgruppe Flyer, welche sie in der Schule aufhängen und verteilen. Zudem bereitet eine Gruppe ein großes Plakat vor, das am Freitag bei der Präsentation in der Aula zu sehen sein wird.
Die Schüler zeigen großes Interesse an dem Projekt und lassen sich trotz eines kurzzeitigen Internetausfalls nicht daran hindern, mehr über die einzelnen Länder des Kontinents zu erfahren. Dass das so ist, dürfte viel mit der Selbstständigkeit zu tun haben, die den Schülern bei der Umsetzung eingeräumt wird. „Mir macht das Projekt wirklich viel Spaß, denn wir dürfen in diesem Projekt sehr kreativ sein und können unsere Ideen gut verwirklichen", sagt etwa Walid, einer der Teilnehmer.
Eine wichtige Frage konnte die Gruppe allerdings selbst noch nicht beantworten. Denn wer aus der Gruppe als Moderator in die Fußstapfen von Günther Jauch, Jörg Pilawa & Co treten wird, steht immer noch nicht fest. Auf den Kandidaten wartet keine leichte Aufgabe. Denn bei der Abschlusspräsentation am Freitag muss der Moderator das Publikum mit in das Quiz einbauen und animieren, mitzumachen. Ob die Schüler sich davon mitreißen lassen werden? An den Preisen soll es zumindest nicht scheitern. Frau Wortmann kümmert sich persönlich um die Gewinne die die besten im Quiz erlangen können. Es lohnt sich also alles zu geben.
Christian Scheerhans