individuelle Foerderung2


  qualittsanalyse

Bestleistungen in NRW


logo europaschule


certilingua logo


  Schullogofair



 Kooperation mit der Sekundarschule Monheim

sekundarschule klein



commererzbanklogo



 Rheincafé. Von Schülern. Für Monheim

rheincafe


Europa-Union Deutschland Stadtverband Monheim am Rhein e.V.

Europaunion




OHG TÜRKISCH-TANZGRUPPE IN ISTANBUL ZUM FEST DES KINDES

türkischtanz18

1.5.2018 Auch in diesem Jahr reiste unsere Tanzgruppe nach Istanbul-Atasehir zum siebten Mal. Dort traten wir erneut vor vielen Menschen anlässlich des Kinderfestes auf, das der unter dem Motto „Kinder von heute sind Erwachsene von morgen“, stattfand

 

Die nationale Bildungsdirektion des Stadtteils Atasehir stellte uns für die Dauer unseres Aufenthalts einen Bus mit Fahrer zur freien Verfügung, damit wir uns einige Sehenswürdigkeiten sowohl auf der asiatischen, als auch auf der europäischen Seite ansehen konnten. Die Schüler der 6. – 9. Klasse sahen in der knapp bemessenen Freizeit weltbekannte Sehenswürdigkeiten, die sich sowohl auf der asiatischen, als auch auf der europäischen Seite befinden. Engin Altinova und Eminé Akkaya waren wieder einmal ihre Begleitpersonen

Die 15 Schüler und Schülerinnen waren bei Gastfamilien mit ihren gleichaltrigen Kindern bestens untergebracht und versorgt

Die Ortserkundung erfolgte direkt am ersten Tag mit dem Bus über die Bosporusbrücke. Sie ist eine der längsten Hängebrücken der Welt (1560 m) und führt von Asien nach Europa. Die erste Besichtigung war die Cisterne Basilica, oft auch „Versunkener Palast“ genannt, (türk. Yerebatan Sarnici), ist eine spätantike Zisterne und wurde als Wasserspeicher für den „Großen Palast“ angelegt. Die Fahrt endete mit einer Besichtigung der Panorama-History Museum, dort wird die Geschichte zum Leben erweckt. Das einzige 100%-tige Panorama Museum der Welt führte uns mit der dreidimensionalen Darstellung der Eroberung Konstantinopels mitten ins Geschehen.

Unser fein abgestimmtes Sightseeing-Programm führte uns am Samstag, den 21.04.2018 nach Üsküdar (asiatische Seite) zu einer 2-stündigen Bosporus-Bootstour. Wir erlebten eine Bootsfahrt zwischen Asien und Europa und glitten bei dieser entspannten Fahrt mit einzigartigem Blick auf die majestätische Skyline von Istanbul, vorbei an eleganten osmanischen Palästen und wunderschönen Holzvillen. Der DJ begleitete uns während der Bootstour und die Tanzgruppen hatten die Gelegenheit, sich gegenseitig eine Kostprobe aus ihren jeweiligen Tanz-Darbietungen vorzuführen.

türkischtanz18.2Am Sonntag, den 22.04.2018 hatten wir zusammen mit anderen international besetzten Gruppen unseren ersten Tanzauftritt in einem Einkaufscentrum in Atasehir. Dieser gelang uns sehr gut und wurde mit viel Beifall belohnt

Am darauffolgenden Montag, dem 23.04.2015, kamen wir zum Höhepunkt unserer Reise. Dieser begann mit Protokollbesuchen beim Gouverneur, dem Polizeipräsidenten und schließlich beim Bürgermeister, Herrn Ilhami Yilmaz, dem wir ein Geschenk im Namen unseres Bürgermeisters, Herrn Zimmermann, überreichen durften.

Nun kam der langgeplante Auftritt in Atasehir zum Tag des Kindes. Das Wetter war auf unserer Seite – strahlend blauer Himmel und Sonnenschein. Unsere Kinder führten einen perfekten Tanz vor und die Bühne rockte wieder einmal mit der einzigartigen Deutsch-Türkischen Tanzgruppe des Otto-Hahn-Gymnasiums. Wir bekamen einen riesigen Applaus, weil die Zuschauer wohl nicht erwartet hatten, dass wir als Deutsche Schüler türkische Tänze derartig gekonnt beherrschen. Auch maßgebende Personen zeigten uns ihre Hochachtung und Sympathie.

    Schließlich kam der Tag des Abschiedes für unsere Schüler und Schülerinnen. Dieser fiel allen schwer. Unsere Jungen und Mädchen hatten sich bereits mit Ihren Gastgeschwistern und deren Eltern sehr angefreundet. Alle waren traurig, sich trennen zu müssen, sogar Tränen flossen. Istanbul hat unsere Schüler und Schülerinnen der OHG Tanzgruppe wieder einmal begeistert. Auf ein nächstes Mal!