Zusammen die (Um)welt retten!

kirsche23.11.2017 Habt ihr euch auch schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie ihr der Umwelt helfen könntet? Dann haben wir die Lösung! Denn wir, vier Schülerinnen des Projektkurses „Weltretten“, haben uns dazu entschieden, den Schulhof mit einer japanischen Kirschblüte grüner bzw. rosaner werden zu lassen. Der Baum ist bereits bestellt und wird am Freitag, den 24. November geliefert. Mit einem Bagger wird dann ein Loch gegraben und der Baum wird eingepflanzt. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, warum so ein großer Aufwand für einen einzigen Baum betrieben wird?

Die Antwort ist einfach: wir wollen ein Zeichen setzen. Denn ein Baum kann viel mehr bewirken, als ihr vielleicht denkt. Klar, in erster Linie besteht seine Aufgabe darin, Sauerstoff zu produzieren und so unsere Luft reiner werden zu lassen. Der Baum wird der Umwelt also noch viele Jahre helfen, denn auch wenn er nur sehr wenig Sauerstoff produzieren kann, wird er etwas an unserem Klima verändern. Aber das ist noch längst nicht alles: diese japanische Kirschblüte, welche auf dem Schulhof aufgrund ihrer rosanen Blüten nicht übersehen werden kann, wird allen zeigen, wie leicht es ist, etwas zu verändern und dadurch der Umwelt zu helfen, wenn alle zusammen arbeiten. Wir können diese Aktion jedoch nicht alleine meistern, deshalb benötigen wir eure Hilfe. Bestimmt habt ihr unseren Kuchenverkauf vor den Herbstferien mitbekommen und vielleicht sogar schon euren Beitrag durch den Kauf eines Kuchenstückes geleistet. Jedoch haben wir noch nicht den vollen Preis für unseren Baum zusammen. Und an dieser Stelle seid ihr gefragt. Helft uns bei unserer nächsten Spendenaktion, denn schon mit wenig Geld könnt ihr euren Beitrag zum Verbessern der Umwelt und zur Verschönerung unseres Schulhofes leisten. Zusammen können wir etwas verändern!

Hannah Arens, Q1

Ereignisse im Bild

Projektwoche 2017

projekt

Abiball 2017

Abiball 17 cover

Europatag 2017

europa2017

Projektkurs in Italien

italien

Frühlingsfest 2017

 D3S8525

Tag der offenen Tür 2017

tot2017

Ehrungen 2016

Ehrungen2016

Literaturkurs 2016

unbenannt 4