Alter Ego mal anders

Kunstkurs Q1 stellte in der Kunstschule aus

IMG 5808

4.7.2017 Wieder zeigt ein Kurs die kreative und aufwendige Seite des Faches Kunst am Otto-Hahn Gymnasium. Diesmal erarbeiteten die Schüler der Q1 unter der Leitung von Frau Brockmann etwas zum Thema ,,Alter Ego". Ein Teilnehmer schilderte das Vorgehen bei diesem Projekt: Die Aufgabe war breit gefächert und für jeden in der Ausführung unterschiedlich. Es ging um eine Art Selbstfindung, in Form seines alten Egos. Aus diesen Vorstellungen sollte eine Figur oder eine Art Selbstbildnis entworfen werden. Das Entworfene durchlebte im weiterem eine Art Geschichte, die beispielsweise wie ein Comic gezeichnet werden konnte.

Die Zeichenart war recht speziell, da das mit dem Stift Geleistete noch später mit einer Art Wasserfarbe nachgemalt wurde. Hilfestellung gab sowohl Frau Brockmann, als auch eine Künstlerin der benachbarten Kunstschule. Sie half bei Techniken zum Zeichnen und bei Methoden zur Findung und Verwirklichung der Ideen der Schüler. Die Ergebnisse wurden als Projekt benotet und auch in der Kunstschule ausgestellt. Die befragten Schüler waren sich einig, dass ihnen das Projekt viel Spaß bereitet hat und von Anfang bis Ende alles gestimmt hat. Die Idee des alten Egos brachte für sie einen sehr individuellen und spannenden Aspekt in das Projekt. <

 

Ereignisse im Bild

Projektwoche 2017

projekt

Abiball 2017

Abiball 17 cover

Europatag 2017

europa2017

Projektkurs in Italien

italien

Frühlingsfest 2017

 D3S8525

Tag der offenen Tür 2017

tot2017

Ehrungen 2016

Ehrungen2016

Literaturkurs 2016

unbenannt 4