Zweiter OHG-Auftritt bei den NRW-Meisterschaften

schach03171

25.3.2017 Bereits zum zweiten Mal in Folge konnte die Schach-AG des OHG mit ihren Kreismeister-Teams an den in Kamen stattfindenden NRW-Schulschachmannschaftsmeisterschaften teilnehmen. In diesem Jahr sogar mit zwei Mannschaften.

 

In der Wettkampfklasse III (Jahrgang 2002 und jünger) mit Tobias Pincornelly, Eike Andreas, Raul Rößler, Tim Boyke, Sebastian Videski, Moritz Robles-Rivera. In der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2004 und jünger) mit Luis Goeder, Konrad Fischer, Wiraphat Gladbach, Arne Andreas.

 

IMG_0219_copy
IMG_0220_copy
IMG_0224_copy
IMG_0226_copy
1/4 
start stop bwd fwd

 

Die Kamener Stadthalle war mit über 800 Schülerinnen und Schülern mehr als gefüllt. Turnieratmospäre konnte prall aufgesogen werden. Eine Halle in dieser Größe, randvoll mit Schachbrettern und -uhren, dazu die angespannte Konzentration einer riesigen Schülerschar, das hektische Treiben der Organisatoren und Schiedsrichter und das unruhige Hufescharren der begleitenden Lehrpersonen lässt keinen Anwesenden unbeeindruckt. Diese Turniererfahrung gilt es aufzusaugen und mitzunehmen, weil sie in keinem Training vermittelt werden kann, ein Punkt, der Schachlehrer Daniel Schalow besonders wichtig war.

Die OHG-Schüler benötigten die ersten drei bis vier der insgesamt neun Runden (Schweizer System), sich in dieser vibrierenden Dichte zurechtzufinden. Danach wurde immer mehr das Können auf dem Brett umgesetzt, sodass am Ende für das Team in der WK III ein zufriedenstellender 25. Platz unter 37 Mannschaften verbucht werden konnte. Der 15. Platz war nur einen Punkt entfernt.

Das Team der WK IV punktete in den Schlussrunden souverän und kam abschließend auf 11 von 18 Punkten, was den geteilten 8. Platz von insgesamt 43 Mannschaften bedeutete. Glückwunsch!

Beide Mannschaften gehörten in ihren Wettkampfklassen zu den jüngeren Teams, so dass sie, eine erneute Qualifikation vorausgesetzt, im nächsten Jahr noch einmal die Chance haben, in den gleichen Altersklassen ihre Turniererfahrung in eine noch besser Platzierung umzusetzen.

Wer mit den Kreismeistern und NRW-Meisterschaftsteilnehmern einmal die Klingen am Brett kreuzen möchte, ist herzlich zur Schach-AG jeweils montags nach der 5. Stunde in Raum 107 eingeladen!

Ereignisse im Bild

Projektwoche 2017

projekt

Abiball 2017

Abiball 17 cover

Europatag 2017

europa2017

Projektkurs in Italien

italien

Frühlingsfest 2017

 D3S8525

Tag der offenen Tür 2017

tot2017

Ehrungen 2016

Ehrungen2016

Literaturkurs 2016

unbenannt 4